Hamburger  Wohnzimmerspende 

   Gemeinsam Gutes tun!

Jetzt anmelden!
(um die Zugangsdaten zur erhalten)

In Deutschland wird jeden Tag gespendet. Viel sogar. Du möchtest auch spenden? Bist aber unsicher bei der Auswahl? Du wüsstest gern, wer das Geld wofür verwendet und wem es zugutekommt? Dann bist Du hier richtig!

Jetzt anmelden

Rund um die Wohnzimmerspende!

WICHTIG: Keine*r muss spenden. Spenden so viel oder wenig  wie jede*r will oder kann. Wenn du einfach dabei sein möchtest, um mehr über gesellschaftliche Probleme und die Arbeit der Organisationen zu erfahren, dann heiße ich Dich herzlich willkommen in meinem Wohnzimmer. 

Was ist die Wohnzimmerspende?

Die Wohnzimmerspende ist eine Spendenvariante des „Giving Circles“  aus Nordamerika, die von Felix Dresewski und Michael  Alberg - Seberich ins Leben gerufen worden ist. 

Wie läuft die Wohnzimmerspende ab?

Wir verabreden uns als Gruppe zu einer Onlinekonferenz. Hier werden 2 gemeinnützige Organisationen vorgestellt . Alle Informationen zur Anmeldung  erhältst du über unseren Newsletter. 

Das Ziel der Wohnzimmerspende!

Spendenwillige Menschen verstehen durch die Wohnzimmerspende besser, wie engagierte Menschen mit ihren Programmen und Vereinen anderen helfen. Und wofür tatsächlich Geld benötigt wird. Die Entscheidung über die Höhe und die Empfänger des Geldes ist bis zuletzt bei den Spender*innen. Direkter geht es kaum.

2. Hamburger Wohnzimmerspende

Wann: 09. Juni 2021 um 20:15 Uhr

Die gemeinnützigen Organisationen: Der Wünschewagen und CLIMB

Der Wünschewagen  (ASB)

Die ASB-Wünschewagen setzen da an, wo Angehörige überfordert sind, wenn ein Fahrgast nur liegend transportiert werden kann, pflegerische medizinische Betreuung benötigt oder die Familie sich den Ausflug allein nicht zutraut. Dank Spenden und des Engagements unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer fahren die Wünschewagen für ihre Gäste kostenfrei. Mitfahren darf jeder, der noch transportfähig ist, das Ziel bleibt dem Wünschenden überlassen – ob ans Meer, ins Stadion, zum Konzert, der Familie oder noch einmal nach Hause. Möglichst jeder Wunsch wird erfüllt.

CLIMB - Lernferien

climb steht für „clever lernen, immer motiviert bleiben“.

Wir sind ein Hamburger Sozialunternehmen und begeistern seit 2012 Kinder und Erwachsene fürs Lernen.

Unsere climb-Lernferien sind ein deutschlandweit einzigartiges Bildungsprogramm.

Wir fördern Kinder auf ihrem Bildungsweg, stärken junge Erwachsene für Führungsaufgaben und gestalten Bildungslandschaften.

Wir wachsen jeden Tag an unseren Aufgaben und gehen neue Wege für Bildung.

Musikalische Begleitung

Der Hamburger  Singer/Songwriter Maexem wird die Hamburger Wohnzimmerspende musikalisch begleiten. Mehr erfahrt ihr über Max unter

https://album.link/dQppr6ZN8zTCX

Vergangene Wohnzimmerspenden

Aktuell gesammelte Spenden:  1385€

21. April 2021 - 1385€ für HORIZONT e.V. aus München und MUT Academy aus Hamburg.